Stadtkirche und Kanzleistraße

zurück zur Übersicht


Die Stadtkirche mit ihren beiden schiefergedeckten Türmen, die durch eine steinerne Turmbrücke verbunden sind, gehört zu den Wahrzeichen der Stadt. Seit Jahrhunderten prägt sie das Bayreuther Stadtbild und zählt zu den bedeutendsten gotischen Sakralbauten in Oberfranken. Im Spätmittelalter war die Kirche Anlaufstation der Pilger auf dem fränkischen Jakobsweg zwischen Marktschorgast und Creußen, deren Ziel das Grab des Apostels Jakobus im fernen Santiago de Compostela war. Auf dem Nordturm wohnte übrigens bis 1934 in luftiger Höhe der Stadttürmer, der früher Ausschau nach Feuer und angreifenden Feinden hielt.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und der Kongress- und Tourismuszentrale Bayreuth. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

07
Stadtkirche und Kanzleistraße

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

0049 911 8109400 48 1 + 07

Mit freundlicher Unterstützung von